Startseite   |   Impressum   |   Kontakt   |   Sitemap

Wintersport

Der Wintersport hat sehr viele Facetten. Es gibt viele interessante und vor allem fernsehtaugliche Sportarten. Eigene Erfahrungen in Wintersportarten habe ich keine, wenn man einmal von einer Klassenfahrt mit Skikurs absieht.

Verbände

Die Fédération Internationale de Ski (FIS) ist der internationale Ski-Verband. Der Sitz des Verbandes befindet sich in Oberhofen am Thunersee in der Schweiz. Die Abkürzung FIS wird in allen Sprachen benutzt. Die Zuständigkeit der FIS betrifft sowohl den Breiten- als auch den Spitzensport, so erlässt sie zum Beispiel die FIS-Regeln zum Verhalten auf Skipisten. Derzeit sind 110 Mitgliedsverbände angeschlossen.

Die Internationale Biathlon-Union (IBU) ist der Dachverband aller nationalen Biathlonverbände. Sie wurde 1993 in Heathrow gegründet. Ihr gehören derzeit 66 Verbände an.

Der Deutsche Skiverband (DSV) ist die am 04.11.1905 gegründete Dachorganisiation deutscher Skivereine. Der Deutsche Skiverband vertritt international die Interessen des deutschen Skisports und bildet Athleten und Trainer aus. Sitz des Verbandes ist Planegg (südwestlich von München).

Der Deutsche Eishockey-Bund e. V. (DEB) ist seit seiner Gründung am 16.06.1963 in Krefeld der für den Eishockey-Sport in Deutschland zuständige Verband von Eishockeyvereinen. Bis zum Zeitpunkt der Gründung des DEB war Eishockey eine der Sportarten im Deutschen Eissport-Verband. Statuarischer Sitz des DEB ist Füssen, die Geschäftsstelle befindet sich jedoch in München.

Die Deutsche Eislauf-Union (DEU) ist der Sportverband für Eiskunstlauf und Eistanz in Deutschland. Sie wurde 1964 in Hamburg gegründet und repräsentiert den Eiskunstlauf in der Bundesrepublik Deutschland. Sitz der DEU ist München.

Wintersportarten

Biathlon

Biathlon ist für mich die spannendste Wintersportart, die zudem sehr telegen ist. Auf Grund der deutschen Erfolge wird daher auch sehr viel im Fernsehen gezeigt. Es ist sehr beeindruckend, wie man nach einem anstrengenden Lauf die Ruhe für das Schießen finden kann.

Eishockey

Dieser Winter-Mannschaftssport zählt bei den Olympischen Spielen immer zu den Highlights. Die rasante und kampfbetonte Sportart hat für mich den Nachteil, dass man den Puck im Fernsehen nur sehr schlecht sehen kann. Bei einem Spiel, das man in der Halle miterleben kann, so habe ich schon einmal ein Spiel der Kölner Halle in den KölnArena gesehen, ist das viel besser.

Ski Alpin

Wenn die Sportlerinnen und Sportler auf ihren Brettern den Hang hinuntersausen, dann ist das schon sehr aufregend. Dabei geht es um Hunderstelsekunden, die über Sieg und Niederlage entscheiden. Hier bedarf es, vor allem bei der Abfahrt, auch großen Mutes.

Skispringen

Ich habe sehr großen Respekt vor den Sportlern, die sich ins Tal stürzen. Wer einmal oben auf einer Schanze gestanden, kann den Mut der Athleten nur bewundern. Daher eine faszinierende Sportart.