Startseite   |   Impressum   |   Kontakt   |   Sitemap

Snooker

Snooker kann ungemein spannend sein, auch wenn dies viele zum Teil in Unkenntnis der Regeln nicht nachvollziehen können. Ein Dank gilt dem Fernsehsender Eurosport, der viele Stunden dieses schönen Sports sendet.

Verbände

Die World Professional Billiards and Snooker Association (WPBSA) ist der Weltverband für Profi-Spieler in den Billardvarianten Snooker und English Billiards. Gegründet wurde der Verband 1968, damals noch unter dem Namen Professional Billiard Players Association. Die Hauptaufgabe der WPBSA ist die Vermarktung und Organisation der Snooker Main Tour. Dazu gehören sowohl die Weltranglistenturniere als auch Einladungsturniere wie das Masters.

Die Deutsche Billard-Union (DBU) ist der Fachverband für den Billardsport im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB). Als Dachverband gehören der DBU die 15 DBU-Landesverbände und der Landesfachverband Mecklenburg-Vorpommern an. Die DBU wurde am 20.06.1992 gegründet. Sie ging aus der DBB (Deutschen Billard Bund) und dem DPBB (Deutschen Pool-Billard Bund) hervor.