Startseite   |   Impressum   |   Kontakt   |   Sitemap

Dresden

Die Stadt Dresden, manchmal auch „Elbflorenz“ genannt, liegt wunderschön im Osten Deutschlands an der Elbe gelegen. Die Stadt mit historischer Vergangenheit hat einige Sehenswürdigkeiten aufzuweisen, hier sind an erster Stelle die Frauenkirche, der Zwinger und die Semperoper zu nennen.

Mein erster Besuch in Dresden war 1991, also noch recht kurz nach Wende. Damals konnte man erkennen, dass noch sehr viel Arbeit in die Restaurierung der gesamten Stadt gesteckt werden musste. Als wir dann mit der VHS-Verwaltung im Jahr 2009 die Stadt besuchten, so sah man schon eine sehr gut wiederhergestellte Innenstadt.

Das berühmteste Bauwerk von Dresden, die Frauenkirche, erstrahlt heute wieder im alten Glanz. Die im 2.Weltkrieg fast vollständig zerstörte Kirche wurde mittlerweile wieder vollkommen neu aufgebaut. Noch bei meinem ersten Besuch konnte man die Trümmer, die als Mahnmal liegen gelassen wurden, sehen.

Ebenfalls weltbekannt ist der Zwinger, der heute immer noch nicht vollends restauriert ist. Dieser Prachtbau beherbergt einige Museen, deren Besuch sicherlich auch einige Tage in Anspruch nehmen würde.

Direkt neben dem Zwinger liegt die bekannte Semperoper, die sächsische Staatsoper. Ich bin sicherlich kein Freund von Oper oder Ballett, aber in diesem schönen Haus würde ich eine solche Veranstaltung allein schon deshalb besuchen, um dieses schöne Haus zu bewundern.

Auf jeden Fall sollte man eine Schifffahrt auf der Elbe unternehmen, von wo aus man auch einen tollen Blick auf die Stadt mit seinem grandiosen Panorama hat.

Ein Besuch von Dresden lohnt sich allemal.

Offizielle Website: www.dresden.de